ANZEIGE

München - Der TSV 1860 München hat am Tag nach dem 4:0 gegen den MSV Duisburg auch bei der SpVgg Thalkirchen deutlich gesiegt. Der Münchner Stadtteilclub feierte sein 40-jähriges Vereinsbestehen, 1860 besiegte den Kreisligisten vor 1000 Zuschauern mit 8:0 (5:0). Markus Ziereis (28./39.) traf doppelt, die weiteren Tore erzielten Liridon Vocaj (12.), Daniel Bierofka (15.), Moritz Stoppelkamp (40.), Benjamin Lauth (63.), Korbinian Vollmann (82.) und Manuel Bühler (80.).

Trainer Rainer Maurer sagte nach der Partie: "Wir hatten das intensive Spiel von gestern gegen Duisburg noch in den Knochen, deshalb hat uns heute die Frische gefehlt, um ein noch höheres Ergebnis zu erzielen."

1860, 1. HZ: Kiraly - Bühler, Wojtkowiak, Vallori, Steinhart - Vocaj, Bierofka - Vollmann, Halfar - Stoppelkamp, Ziereis
1860, 2. HZ: Kiraly - Volz, Bühler, Feick, Steinhart - Stahl, Vocaj - Vollmann, Nicu - Tomasov, Ziereis (60. Lauth)
Tore: 0:1 Vocaj (12.), 0:2 Bierofka (15.), 0:3/0:4 Ziereis (28./39.), 0:5 Stoppelkamp (40.), 0:6 Lauth (63.), 0:7 Vollmann (82.), 0:8 Bühler (80.)