ANZEIGE

Schlechte Nachrichten für Uwe Neuhaus: Der Union-Trainer muss in der kommenden Zeit auf Stürmer Shergo Biran verzichten.

In der Untersuchung am Dienstag wurde eine Schultereckgelenkssprengung diagnostiziert, die einen mehrwöchigen Ausfall zur Folge hat. Am Donnerstag erfolgt eine weitere Untersuchung mittels MRT zur weiteren Präzisierung der Diagnose.

Weitere angeschlagene Spieler

Unterdessen absolvierten einige leicht angeschlagene Spieler nur ein reduziertes Trainingsprogramm oder weilten bei ärztlichen Untersuchungen. Dazu gehörten Patrick Kohlmann mit einem Cut über dem rechten Auge, John Jairo Mosquera mit einer Fußprellung (rechter Spann) und Kenan Sahin, den ein Infekt plagt.

Union hatte am Montag die ersten Punkte in der "Alten Försterei" abgegeben. Gegen Greuther Fürth kassierten die "Eisernen" eine 1:2-Niederlage.