ANZEIGE

Nachdem sich Michael Lamey bei der Partie gegen St. Pauli eine Adduktorenzerrung zuzog, muss Arminia Bielefelds Rechtsverteidiger derzeit kürzer treten und für das Auswärtsspiel am 8. Spieltag beim Karlsruher SC passen.

Obwohl ihm die Rolle als Außenverteidiger liegt, wird Defensiv-Allrounder Radim Kucera seinen Teamkameraden Lamey noch nicht vertreten können. Schließlich steigt der Tscheche nach seiner Verletzungspause (Meniskus) am Donnerstag erstmals wieder leicht ins Training ein.

Auch Andre Mijatovic hat Grund zur Freude. Der Abwehrchef der Blauen, der kürzlich zum dritten Mal Vater wurde, hatte sich gegen St. Pauli eine leichte Wadenverletzung zugezogen, trainierte am Mittwoch aber wieder mit dem Team.