ANZEIGE

Nach einem Weitschuss in der 71. Minute fasste sich Markus Krösche im OWL-Derby gegen Arminia Bielefeld an den ohnehin lädierten Adduktorenbereich, wenig später musste er ausgewechselt werden.

Ein Kernspintomografie brachte jetzt Gewissheit: Der SCP-Kapitän hat einen kleinen Muskelfaserriss in der Leiste und fällt für das Auswärtsspiel bei Rot-Weiß Oberhausen (Freitag, 30. Oktober, 18.00 Uhr) mit großer Wahrscheinlichkeit aus.