ANZEIGE

Cottbus - Für Thorsten Kirschbaum ist das Fußball-Jahr 2012 vorzeitig beendet. Die MRT-Untersuchung am Dienstag zerstörte die Hoffnung des Torwarts, im letzten Spiel beim FC Erzgebirge Aue wieder einsatzfähig zu sein.

Der 25 Jahre alte Kirschbaum laboriert an einem leichten Muskelfaserriss in der Hüfte.