ANZEIGE

Kaiserslautern - Der 1. FC Kaiserslautern muss in den kommenden Monaten auf seinen Stürmer Sebastian Jacob verzichten, der sich eine Ruptur des vorderen Kreuzbandes im linken Knie zugezogen hat.

Ausgerechnet an seinem 22. Geburtstag hat sich Sebastian Jacob, Stürmer der Roten Teufel, einen Kreuzbandriss im linken Knie zugezogen. Die Verletzung ereignete sich bei einem Zweikampf im Training am Freitag, 26. Juni 2015. Sebastian Jacob wird sich in den kommenden Tagen einem operativen Eingriff unterziehen. Wie lange der Stürmer den Roten Teufeln fehlen wird, ist derzeit noch nicht absehbar.