ANZEIGE

Düsseldorf - Fortuna-Stürmer Ken Ilsö hat sich beim Pflichtspiel gegen den F.C. Hansa Rostock eine Verletzung zugezogen, die ihn in den kommenden Wochen wahrscheinlich nicht am Trainings- und Spielbetrieb teilnehmen lassen wird.

Der Däne war in der 67. Spielminute eingewechselt worden und musste zwei Minuten vor Abpfiff das Feld wieder verlassen, als er sich in Folge eines Zweikampfs einen Bänderanriss und eine Kapselverletzung im rechten Fuß zuzog. Ab sofort wird sich der 24-Jährige in die Behandlung von Physiotherapeut Bernd Restle begeben.