ANZEIGE

FSV-Team-Chef Tomas Oral gibt sich kämpferisch, das fordert er auch von seiner Mannschaft, um die "lebensnotwendigen" Punkte gegen Ingolstadt zu holen.

Aus einer Personalentscheidung macht Oral kein Geheimnis. "Husterer wird spielen", verkündete der FSV-Team-Chef. Der 25-jährige Defensivmann feiert am Freitag sein Comeback, den ersten Saisoneinsatz einen Steinwurf von seinem Heimatort entfernt.

Ausfallen wird neben dem langzeitverletzten Dennis Hillebrand (Sehnenriss), dem grippekranken Radek Spilacek, dem verletzte Christian Eggert (Bänderriss) und dem gesperrten Angelo Barletta auch Daniel Schumann, der sich am Donnerstagmorgen aufgrund einer Angina krank meldete.