ANZEIGE

Am Montagabend (26. Januar) hat Hansa Rostocks Trainer Dieter Eilts die Torwartfrage beantwortet. Auch in der Rückrunde der 2. Bundesliga wird Jörg Hahnel den Vorzug vor dem wieder genesenen, ehemaligen Stamm-Keeper Stefan Wächter erhalten.

"Es war keine leichte Entscheidung, wir haben sehr viel diskutiert, uns im Trainerstab intensiv ausgetauscht und die Torhüter in der Vorbereitung ganz genau beobachtet. Dabei sind wir zu der Erkenntnis gekommen, dass beide ungefähr auf einem Niveau liegen", so Eilts.

"Für Jörg haben wir uns deshalb entschieden, weil er in den letzten vier Spielen der Hinrunde unter meiner Leitung sehr gute Leistungen gebracht hat", erklärte der Trainer, nachdem er zuvor Einzelgespräche mit den beiden Kandidaten geführt hatte.