ANZEIGE

Beim 4:1-Testspielsieg des SC Rot-Weiß Oberhausen beim Niederrheinligisten VfL Rhede am Freitag-Abend, feierte RWO-Kapitän Benjamin Reichert nach mehrmonatiger Verletzungspause sein Comeback im Profikader der "Kleeblätter".

Vor 420 Zuschauern im Sportzentrum Rhede brachten Markus Heppke (16.) und Mike Terranova (18.) die "Rot-Weißen" mit einem Doppelschlag in Führung. Noch vor der Pause gelang den tapfer kämpfenden Gastgebern der Anschlußtreffer. Auch im zweiten Durchgang hielt der VfL lange Zeit dagegen und so kam RWO erst in der Schlußphase durch zwei Terranova-Tore (78. / 90. Foulelfmeter) zu weiteren Treffern.

RWO: Luft - Pappas, Miletic, Schlieter, Schmidtgal - Kaya (45. Reichert), Gordon (60. Stoppelkamp) - Heppke (60. Schönfeld), Schüßler, Werner (30. Landers) - Terranova