ANZEIGE

Berlin - Die Spielberechtigung für Unions Neuzugang Luis Felipe Gallegos ist eingetroffen. Berlins Trainer Uwe Neuhaus überlegt, den von Universidad de Chile ausgeliehenen Gallegos bereits in der ersten Runde des DFB-Pokals einzusetzen. Dort trifft Union Berlin am Montag auf den Regionalligisten Rot-Weiß Essen.

Felipe Gallegos wird zunächst bis zum 30.06.2013 ausgeliehen. Der 1. FC Union Berlin hat sich mit Universidad de Chile zudem auf eine Kaufoption im Anschluss an den Leihvertrag geeinigt. Wird die Option gezogen, tritt ein bereits ausgehandelter Dreijahresvertrag mit Felipe Gallegos in Kraft. Dieser Vertrag läuft bis zum 30.06.2016 und gilt für die 1. und 2. Liga.