ANZEIGE

Fürth - Die SpVgg Greuther Fürth hat Thomas Pledl verpflichtet. Der zentrale Mittelfeldspieler wechselt im Sommer aus der A-Jugend des TSV 1860 München zum fränkischen Traditionsverein. Pledl, der am 23. Mai seinen 18. Geburtstag feiert, erhält bei der SpVgg einen Vier-Jahres-Vertrag bis 30. Juni 2016.

Für das DFB-U18-Team absolvierte der aus dem niederbayerischen Bischofsmais stammende Pledl bisher sieben Begegnungen.

Die SpVgg Greuther Fürth hat den Spieler über einen sehr langen Zeitraum mehrfach intensiv beobachtet, wie "Kleeblatt"-Präsident Helmut Hack betont: "Wir sind überzeugt von seinem großen Talent und dem Potenzial, das in ihm steckt. Thomas Pledl findet in Fürth die optimalen Voraussetzungen, um sich kontinuierlich im Profi-Kader weiterzuentwickeln."