ANZEIGE

Frankfurt - Robert Schick hat einen Lizenzspielervertrag beim FSV Frankfurt unterschrieben. Der Vertrag wurde für drei Jahre geschlossen und ist für die ersten drei Profi-Ligen gültig. Der Linksverteidiger war zunächst aus der Jugend des Karlsruher SC als Vertragsspieler zur U 23 der Bornheimer gewechselt und konnte sich im Rahmen der Vorbereitung für den Profi-Kader empfehlen.

"Robert Schick ist ein junger und talentierter Nachwuchsspieler, der gezeigt hat, dass er entwicklungsfähig ist. Diese Zeit zur Entwicklung werden wir ihm gerne geben", sagte Geschäftsführer Sport Uwe Stöver.

"Ich freue mich, dass ich die Sportlich Verantwortlichen in den Wochen der Vorbereitung überzeugen konnte, längerfristig mit mir zu planen. Ich werde alles dafür geben, diesen Weg weiter zu gehen", erklärte Schick.