ANZEIGE

Frankfurt - Der FSV Frankfurt hat sich die Dienste von Marc Hornschuh von Borussia Dortmund II gesichert. Der Defensivmann unterschrieb einen Vertrag für zwei Jahre bis zum 30.06.2017. Der langjährige Juniorennationalspieler absolvierte bisher zwei Spiele in der 2. Bundesliga für den FC Ingolstadt und 91 Drittligapartien für Borussia Dortmund II.

"Marc hat eine hervorragende Ausbildung genossen und war seit der U15 Juniorennationalspieler und spielte in Junioren-Bundesligen auf höchstem Niveau. Er ist als Innenverteidiger und auf weiteren Defensivpositionen einsetzbar. Als Führungsspieler und Kapitän von Borussia Dortmund II kann er eine reichhaltige Erfahrung an Drittligaeinsätzen vorweisen. Er bringt daher gute Voraussetzungen mit, um beim FSV Frankfurt den nächsten Entwicklungsschritt zu vollziehen", erklärte Uwe Stöver, Geschäftsführer Sport des FSV Frankfurt.

"Der FSV Frankfurt bietet als Verein für mich optimale Möglichkeiten, mich in der zweiten Liga zu beweisen. Ich freue mich schon sehr und bin hochmotiviert, diese Herausforderung ab Sommer anzunehmen", so Hornschuh.