ANZEIGE

Frankfurt - Shawn Maurice Barry wechselt vom LASK Linz zum FSV Frankfurt. Der 25-Jährige erhält beim Fußball-Zweitligisten einen Vertrag über drei Jahre vom 1. Juli 2015 bis 30. Juni 2018.

Der ehemalige US-amerikanische U18-Nationalspieler mit puerto-ricanischen Wurzeln kam 2010 von der University of Virginia zum österreichischen Altmeister und absolvierte dort 132 Pflichtpartien. In der vergangenen Saison schrammte Barry, der sowohl in der Abwehr als auch im Mittelfeld spielen kann, mit Linz nach der Herbstmeisterschaft an der Rückkehr in die Bundesliga vorbei.

FSV-Cheftrainer Tomas Oral: "Shawn Maurice Barry ist ein sehr vielseitiger Spieler, den ich sowohl links als auch rechts bringen kann. Ich habe ihn schone eine Weile beobachtet. Ein robuster Spieler, der auch offensiv seine Qualitäten hat und mit dem wir langfristig für die Zukunft planen."

Shawn Maurice Barry, Neuzugang FSV Frankfurt: "Ich danke dem FSV und Tomas Oral für das große Vertrauen und die Chance, mich auf der deutschen Fußballbühne zu präsentieren. Ich werde alles dafür geben, in der kommenden Saison das bestmögliche heraus zu holen."

Shawn Maurice Barry

geb.: 23.04.1990 in Miramar, Florida

Größe: 1,83 m / 77 kg

Nationalität: US-amerikanisch / puerto-ricanisch

Beim FSV: ab 07/2015

Bisherige Vereine:

07/2011 – 06/2015: LASK Linz

07/2010 – 06/2011: LASK Linz Juniors

07/2009 – 06/2010: University of Virginia