ANZEIGE

Frankfurt - Der FSV Frankfurt absolviert in der kommenden Länderspielpause ein Testspiel gegen Borussia Mönchengladbach - die Hessen gastieren am 10. Oktober beim fünfmaligen Deutschen Meister. Das Testspiel findet auf einem Nebenplatz ("Fohlenplatz") des Borussia-Parks statt.
 
Die Mannschaft von Trainer Lucien Favre steht momentan mit zwölf Punkten aus sechs Spielen hinter Rekordmeister Bayern München auf Rang 2 der Tabelle der Bundesliga.
 
"Mit Borussia Mönchengladbach haben wir für das spielfreie Länderspiel-Wochenende ein Spiel gegen einen der absoluten Top-Gegner in Deutschland vereinbaren können. Ich freue mich auf ein interessantes Spiel gegen einen Gegner, der uns alles abverlangen wird", so Uwe Stöver, Geschäftsführer Sport des FSV Frankfurt.