ANZEIGE

München - 1860 Münchens Abwehrchef Necat Aygün ist am Mittwochvormittag mit dem linken Fuß umgeknickt und musste das Training vorzeitig beenden.

Nach einer Kernspin-Untersuchung steht die Diagnose fest: "Necat hat eine Distorsion des linken Sprunggelenks mit einer Kapselverletzung. Sein Einsatz im Heimspiel gegen den MSV Duisburg ist sehr fraglich", teilte Mannschaftsarzt Dr. Willi Widenmayer mit.