ANZEIGE

Giovanni Federico kehrt am Dienstag, Pavel Fort frühestens am Donnerstag ins Mannschaftstraining von Arminia Bielefeld zurück.

Federico konnte wegen einer Gürtelrose in der vergangenen Woche nicht trainieren und fiel dementsprechend auch gegen Aachen aus.

Fort muss noch pausieren

Am Montag erfolgte eine weitere Untersuchung durch DSC-Mannschaftsarzt Dr. Günter Neundorf. Ergebnis: Trainingsverbot aufgehoben, Arminias bester Torschütze (7 Saisontore) wird am Dienstag wieder in den Übungsbetrieb der Mannschaft zurückkehren, allerdings zunächst einmal "noch wohl dosiert", so Trainer Thomas Gerstner.

Nachdem Pavel Fort sich am Freitag in der Abschlusseinheit vor dem Aachen-Spiel eine Adduktoren-Verletzung zugezogen hatte, steht für den Tschechen derzeit Reha-Training auf dem Stundenplan.

Eine Rückkehr in den Kreis der Mannschaft erwartet Gerstner frühestens für den kommenden Donnerstag.