ANZEIGE

Plauen - Erzgebirge Aue hat am Samstagnachmittag ein Testspiel beim VFC Plauen bestritten und mit einem 2:0 (1:0)-Erfolg beendet. Der erste Treffer der Partie gelang Stürmer Frank Löning in der 32. Spielminute. 

Zur Halbzeit wechselte Veilchen-Cheftrainer Falko Götz komplett durch. So war dann auch Solomon Okoronkwo auf dem Platz, dem das 2:0 (59.) gelang. Das Testspiel fand im Rahmen des Trainingscamps statt, das noch bis zum 13. Juli im vogtländischen Bad Brambach andauert.

Nächster Gegner ist am nächsten Samstag der tschechische Erstligaaufsteiger FC Hradec Kralove. Dieses Spiel wird am 12. Juli ab 15:30 Uhr im tschechischen Skalna ausgetragen.