ANZEIGE

Osnabrück - Mit dem defensiven Mittelfeldspieler Claus Costa vermeldet der VfL Osnabrück den ersten Neuzugang für die Saison 2011/12. Der 26-Jährige stand zuletzt bei Fortuna Düsseldorf unter Vertrag und absolvierte für die Rheinländer über 100 Pflichtspiele.

In der vergangenen Saison bestritt Costa 24 Meisterschaftsspiele, im Spieljahr 2009/2010 kam er auf 31 Partien.

"Wir haben auf der zentralen Position vor der Abwehr einen Spieler gesucht, der strategisch gut und physisch stark ist und genau diesen Typen in Person von Claus gefunden", so Cheftrainer Uwe Fuchs zu der Verpflichtung.

Vertrag bis 2013

"Mit ihm haben wir einen Spieler überzeugt, der in den letzten zwei Jahren Stammspieler in der 2. Bundesliga war. Wir sind froh, dass sich Claus für den VfL Osnabrück entschieden hat, er passt mit seiner Leistungsbereitschaft und Mentalität sehr gut zu uns."

Costa erhält bei den "Lila-Weißen" einen Vertrag bis 2013 plus Option.

Hier geht's zum großen Saisonrückblick 2010/11