ANZEIGE

Für Leonard Kweuke bestand berechtigte Hoffnung, am Sonntag beim Heimspiel des FC Energie gegen den TSV 1860 München mit dabei zu sein. Doch sein Einsatz wäre ein zu großes Risiko. Er fehlt ebenso wie Sascha Dum.

Einen Belastungstest am Freitagvormittag bestand Dum nicht. Der Blondschopf musste das individuelle Training mit Beschwerden am Innenband des linken Knies abbrechen. Ein Einsatz am Sonntag kommt für ihn somit nicht in Frage.

Doch kein Comeback von Kweuke

Kweuke konnte das Training zwar komplett absolvieren, ein Einsatz am Sonntag wäre allerdings ein zu großes Risiko nach seiner in Bielefeld erlittenen Muskelverletzung. Somit fehlt auch er der Mannschaft in der wichtigen Heimpartie gegen die "Löwen".

Shao auf dem Wege der Besserung

In der freitäglichen Trainingsgruppe mischte auch Jiayi Shao wieder mit. Der chinesische Nationalspieler wird jedoch behutsam aufgebaut und beim Spiel am Sonntag noch nicht im Kader stehen. Laut ärztlicher Nachuntersuchung benötigt er noch etwa zwei Wochen bis zum Einstieg ins Mannschaftstraining.