ANZEIGE

Hamburg - Nach intensivem Lauftraining in den letzten Tagen konnte Marius Ebbers am Mittwoch endlich wieder seine Fußballschuhe anziehen. Der Stürmer trainierte individuell mit Co-Trainer Thomas Meggle. Zum Eingewöhnen standen Übungen mit dem Ball auf dem Programm.

Die verletzten Lasse Sobiech und Deniz Herber können nach wie vor nicht am Mannschaftstraining teilnehmen. Sie begaben sich in die Hände von Athletik-Trainer Dr. Pedro Gonzales und trainierten individuell im Kraftraum. Phillipp Tschauner absolvierte wieder eine Einheit draußen auf dem Platz.