ANZEIGE

Florian Bruns, der ursprünglich für St. Paulis Kader beim am Montag stattfindenden "Rheinland-Cup" geplant war, konnte die Reise nach Köln aufgrund einer Oberschenkelverhärtung nicht antreten.

Bruns wird zwei bis drei Tage nur dosiert trainieren können, ehe er wieder voll ins Mannschaftstraining einsteigt.