ANZEIGE

Braunschweig - Das letzte Testspiel vor dem Ligastart gegen den 1. FC Köln am nächsten Sonntag hat Eintracht Braunschweig am Samstag gegen den FSV Zwickau bestritten. Die "Löwen" gewannen die Partie mit 5:1 durch drei Tore von Orhan Ademi (31./38./61.) sowie jeweils einen Treffer durch Raffael Korte (58.) und Benjamin Kessel (90.). Den Ehrentreffer für Zwickau erzielte Trehkopf in der 69. Minute.

Außerdem verkündete Trainer Torsten Lieberknecht, dass Dennis Kruppke auch in dieser Saison die Kapitänsbinde tragen wird. Abwehrroutinier Deniz Dogan bleibt der Stellvertreter des 32-jährigen Offensivspielers. "Die beiden haben das in der Vergangenheit sehr gut gemacht. Für mich gab es keinen Grund, in diesem Bereich etwas zu verändern", so das Statement des 38-jährigen Trainers. In den Mannschaftsrat wurden neben Kruppke und Dogan noch Marjan Petkovic, Marc Pfitzner und Ken Reichel gewählt.

Braunschweig: Davari - Reichel, Correia, Turan, Kessel - Boland, G. Korte, Kratz, R. Korte - Ademi, Kruppke
Tore: 1:0/2:0/3:0 Ademi (31./38./61.), 4:0 Korte (58.), 4:1 Trehkopf (69.), 5:1 Kessel (90.)