ANZEIGE

FCA-Mittelfeldspieler Andrew Sinkala ist am Mittwoch in der Hessingpark Clinic von Dr. Ulrich Boenisch erfolgreich wegen eines Knorpelschadens im Knie operiert worden.

Allerdings fällt Sinkala länger aus als erhofft. Denn im Rahmen des Eingriffs wurde festgestellt, dass der Knorpelschaden schwerwiegender ist als zunächst angenommen. Der FCA rechnet mit einer Pause von rund fünf Monaten für den Abräumer vor der Abwehr.