ANZEIGE

Fußball und Musik: Das ist eine Verbindung, die gut zusammen passt. In Augsburg spielen Fußball und Musik jetzt offiziell Doppelpass. Das Fan-Projekt des FC Augsburg und KUKI-Musikkultur für Augsburg e. V. starten zum Rückrundenspiel des FCA am Sonntag, 15. Februar 2009, gegen den MSV Duisburg den "FCA-Bandcontest".

In Zusammenarbeit mit dem FC Augsburg, Stadionsprecher Rolf Störmann und dem Supporters Club 1907 können sich Bands aus Augsburg und Umgebung ab sofort bei KUKI melden und ein ausgewähltes Lied einsenden.

Zielsetzung des gemeinsamen Projekts ist das Zusammenbringen der Fan-Kultur mit der lokalen Musik-Kultur. Außerdem bekommen die lokalen Bands durch das Projekt über den FCA einen neuen Kommunikationskanal zu einem weiteren Publikum. Daneben wird Freunden und Fans der Bands der FC Augsburg näher gebracht.

Auftritt vor 15.000 Zuschauern

"So etwas gab es in Augsburg bisher noch nicht. Wir wollen damit Fußball und Musik und damit Kultur noch stärker verbinden. Und für die Bands ist es eine sehr schöne Möglichkeit, sich vor mal 15.000 oder mehr Zuschauern zu präsentieren", sagt Dennis Galanti, Mitarbeiter des Fan-Projekts der Augsburger.

Für die Heimspiele des FC Augsburg gegen Duisburg, Koblenz, Oberhausen und Ingolstadt werden im Vorfeld vier Bands von einer Jury ausgewählt. Jeweils eine Band wird mit ihrem Song im Rahmen dieser Aktion in der Halbzeitpause vorgestellt werden.

Bewerben bis zum 31. Januar!

Die vier Bands stehen gleichzeitig im Internet zur Auswahl. Die Fans des FCA können hier den Gewinner des FCA-Bandcontest wählen. Diese Band wird beim folgenden Spiel gegen Osnabrück nochmals separat mit ihrem Gewinnerlied vorgestellt und bekommt erneut die ganze Aufmerksamkeit des Stadions.

"Wir rechnen damit, dass sich ungefähr 15 Bands aus Augsburg und näherer Umgebung bewerben. Es könnten aber auch noch mehr Bewerbungen aus dem weiteren Umkreis dazukommen", glaubt Galanti. Interessierte Bands können sich bei KUKI unter der E -Mail Adresse event@kuki-augsburg.de anmelden. Einsendeschluss ist der 31.01.2009.