ANZEIGE

Aue - In einem Testspiel musste der FC Erzgebirge Aue am Abend gegen den FC Viktoria Köln eine 1:3 (0:0) Niederlage hinnehmen. Dabei hatten die Veilchen in der ersten Halbzeit gute Chancen, um selbst auf die Siegestraße zu kommen. Doch Ronny König und Guido Kocer vergaben. Nach dem Seiten- wechsel schossen Propheter (47.) und Wunderlich (66.) den Aufsteiger in die Regionalliga West in Führung.

Dem zwischenzeitlichen Auer Anschlusstreffer von Marc Hensel (76.) folgte noch das dritte Tor der Kölner durch Telmo Teixera (87.). Die Partie im thüringischen Rudolstadt sahen 300 Zuschauer. Noch bis Samstag weilt die Mannschaft von FCE-Cheftrainer Karsten Baumann zur Saisonvorbereitung in Bad Blankenburg.