ANZEIGE

Aue - Der FC Erzgebirge Aue hat im vorletzten Testspiel zur Saisonvorbereitung 1:1 gespielt. Gegner der "Veilchen" war die Mannschaft vom britischen Drittligisten FC Brentford.

Beide Tore dieser Partie fielen in der ersten Spielhälfte. Die Londoner gingen durch einen von Simon Moore verwandelten Handelfmeter (16.) in Führung. Wenig später kamen die Veilchen durch Halil Savran (24.) zum Ausgleich. Vor und besonders nach dem Seitenwechsel erspielte sich das Team von Cheftrainer Karsten Baumann eine Vielzahl guter Chancen, so durch Ronny König, Guido Kocer, Marc Hensel und Nicolas Höfler. Alle Möglichkeiten blieben aber ungenutzt. Das Spiel der "Veilchen" gegen Brentford wurde im vogtländischen Reichenbach vor gut 700 Zuschauern ausgetragen.

Aue: Männel (46. Flauder) - Gercaliu (64. Miatke), Paulus (46. Klingbeil), Nickenig, Schlitte (46. le Beau) - Munteanu (46. Kocer), Schröder (46. Hensel), Hochscheidt (46. Höfler), Müller (46. Könnecke) - König (42. Sylvestr), Savran

Tore: 0:1, Moore (16.), 1:1, Savran (24.)