ANZEIGE

Pavel Fort von Arminia Bielefeld musste die Vormittagseinheit am Donnerstag (22. Oktober) abbrechen und wird das OWL-Derby am Montag gegen Paderborn voraussichtlich als Zuschauer erleben.

Fort hatte sich beim Abschlusstraining vor dem letzten Spiel gegen Alemannia Aachen an den Adduktoren verletzt. Nachdem der Tscheche in den vergangenen Tagen das Reha-Programm absolvierte, traten während des Wiedereinstiegs in den Trainingsbetrieb abermals Probleme im Leistenbereich auf.