ANZEIGE

Rot Weiss Ahlen wird vor dem letzten Heimspiel am Sonntag gegen den FSV Frankfurt einige Spieler verabschieden. Auch Coach Christian Hock wird sein letztes Spiel auf Ahlens Trainerbank vor heimischer Kulisse absolvieren. Den ausgeliehenen Spielern Dusko Stajic, Mario Vrancic, Julian Jenner, Benjamin Kern, Siebe Blondelle und Junior Ollé wurde am Mittwoch (28. April) von Teammanager Ronny Maul mitgeteilt, dass mit ihnen nicht mehr geplant wird.

Darlington Omodiagbes Vertrag galt nur für die 2. Bundesliga, sein Vertrag läuft aus und er erhält auch keinen neuen für die 3.Liga. Sascha Kirschstein hat bereits im Sommer sein Vorhaben geäußert, seine Chance in Ahlen zu nutzen, um danach zu einem höherklassigen Verein zu wechseln. Dies teilte der Torhüter bekanntlich auch dem Verein sowie den Fans damals fairerweise mit. Wohin ihn sein Weg führt, ist derzeit noch nicht bekannt.

Thomas Bröker wechselt, wie bereits veröffentlicht, nach dieser Saison zu Fortuna Düsseldorf und will dort Martin Harnik ersetzen. Vor dem Spiel gegen den FSV werden alle gebührend verabschiedet. Lars Toborg, Ronny Maul und Danny Thioune werden an anderer Stelle im Rahmen einer besonderen Veranstaltung verabschiedet. Der Termin wird rechtzeitig bekanntgegeben.