ANZEIGE

Braunschweig - Jan Hochscheidt hat sich im Auswärtsspiel von Eintracht Braunschweig bei Fortuna Düsseldorf am vergangenen Freitagabend (Analyse: Braunschweig bleibt bescheiden) einen Adduktorenabriss im rechten Oberschenkel zugezogen.

Somit hat sich der Anfangsverdacht nach weiterführenden Untersuchungen bestätigt. Der Mittelfeldspieler fällt auf unbestimmte Zeit aus.

"Das ist für Jan und für uns, nach seiner schlimmen Verletzung in der Hinrunde der vergangenen Saison, ein schwerer Schlag. Wir wünschen ihm gute Besserung", so Eintrachts Sportlicher Leiter Marc Arnold.