ANZEIGE

Frankfurt - Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Jonas Acquistapace vom VfL Bochum wegen eines unsportlichen Verhaltens mit einer Sperre von einem Ligaspiel belegt.

Acquistapace war in der 62. Minute bei der 1:3-Niederlage beim 1. FC Köln von Schiedsrichter Guido Winkmann (Kerken) des Feldes verwiesen worden. Der Linksverteidiger hatte Patrick Helmes im Strafraum gefoult. Der Unparteiische wertete das Einsteigen als Notbremse. Der Spieler und der Verein haben dem Urteil zugestimmt, es ist damit rechtskräftig.