ANZEIGE

Berlin - Der 1. FC Union Berlin hat das vorletzte Testspiel der Vorbereitung gewonnen. Am Mittwochabend bezwang die Mannschaft von Trainer Norbert Düwel Hapoel Tel Aviv mit 2:0 (1:0). Collin Quaner und Steven Skrzybski trafen gegen den israelischen Erstligisten.

"Über weite Strecken hat die Mannschaft es sehr ordentlich gemacht. Der läuferische Aufwand war zu Beginn sehr hoch. Ich habe keine Torchance für den Gegner gesehen. Vielleicht hätten wir das eine oder andere Tor mehr machen können. Aber unter dem Strich kann man darauf aufbauen", so das Fazit von Norbert Düwel.

Union: Haas (46. Amsif) – Puncec, Leistner, Parensen (46. Schönheim) – Fürstner (46. Prychynenko) – Nikci (59. Quiring), Daube (46. Koch), Zejnullahu, Redondo (80. Oschkenat) – Quaner (46. Skrzybski), Nebihi (65. Stettin)