ANZEIGE

Fürth - Die SpVgg Greuther Fürth hat sich die Dienste von Tom Trybull gesichert. Der Mittelfeldspieler wechselt vom FC St. Pauli zum Kleeblatt und unterschreibt hier einen Dreijahresvertrag.

Michael Mutzel, Direktor Profifußball sagt zum Transfer: "Tom ist ein junger Mittelfeldspieler, der seine ersten Sporen in der Bundesliga und der 2. Bundesliga schon gesammelt hat. Wir sehen in ihm großes Potential und freuen uns, dass der Wechsel geklappt hat."

"Möchte mich beim Kleeblatt durchsetzen"

Der 22-Jährige absolvierte für den SV Werder Bremen 21 Erstligabegegnungen und wechselte dann zum FC St. Pauli. Dort kam er 15 Mal zum Einsatz. "Das letzte Jahr lief für mich nicht wunschgemäß. In Fürth möchte ich nun einen Neuanfang starten und mich beim Kleeblatt durchsetzen.", so Tom Trybull.