ANZEIGE

Kaiserslautern - Ein Jahr nach seinem Wechsel zum VfR Aalen kehrt Sascha Mockenhaupt zum 1. FC Kaiserslautern zurück. Der Innenverteidiger unterschrieb bei den Roten Teufeln einen Vertrag bis zum 30. Juni 2017.

Es ist somit das zweite Mal, dass der 23-Jährige das FCK-Trikot überstreift. Im Jahr 2012 war er von der SG Betzdorf auf den Betzenberg gewechselt und hatte über die U23 den Sprung in den Profikader der Roten Teufel geschafft. Neben 41 Einsätzen in der Regionalligamannschaft des FCK kam er auch beim Heimsieg gegen den FSV Frankfurt im April 2014 im Fritz-Walter-Stadion zum Einsatz. Nach seinem Wechsel zum VfR Aalen absolvierte er in der vergangenen Spielzeit 25 Zweitligaspiele und zwei Begegnungen im DFB-Pokal für das Team von der Ostalb.

Sportdirektor Markus Schupp: "Sascha kann im Zentrum oder auch als Rechtsverteidiger eingesetzt werden. Er zeichnet sich durch seine Schnelligkeit und sein Kopfballspiel aus und wird bei uns keinerlei Eingewöhnungszeit benötigen. Er hat in der letzten Saison beim VfR Aalen eine positive Entwicklung genommen, die er hier nun fortsetzen kann."

Spielerdaten:
Name: Sascha Mockenhaupt
Position: Abwehr
Geboren: 10.09.1991 in Kirchen
Größe: 185 cm
Gewicht: 80 kg
Nationalität: Deutsch
FCK-Spieler seit: 01.07.2015
Vertrag beim FCK bis: 30.06.2017
Frühere Vereine: VfR Aalen, 1. FC Kaiserslautern, SG 06 Betzdorf, Bayer 04 Leverkusen, JSG Weitefeld