ANZEIGE

Fürth - Wolfgang Hesl hat das Angebot der SpVgg Greuther Fürth ausgeschlagen und wird das Kleeblatt in Richtung Arminia Bielefeld verlassen.

Diese Entscheidung teilte der 29-Jährige den Verantwortlichen mit. Beim DSC unterzeichnete Hesl einen Zweijahresvertrag bis zum 30. Juni 2017. Der Schlussmann verfügt über die Erfahrung von 19 Erstliga- und 74 Zweitligaspielen und wird in Bielefeld die Rückennummer 1 tragen.

"Möchte helfen, eine erfolgreiche Saison zu spielen"

"Ich freue mich auf die Aufgabe in Bielefeld. Für mich ist es spannend, noch einmal etwas Neues zu machen. Ich möchte mithelfen, dass wir eine erfolgreiche Saison spielen", sagte Hesl zu seinem Wechsel.

"Mit Wolfgang Hesl haben wir einen Torhüter verpflichtet, der in den vergangenen Jahren sehr gute Leistungen in der 1. und 2. Liga gezeigt hat und zudem als Kapitän in Fürth Verantwortung übernommen hat. Ich bin davon überzeugt, dass er auch bei uns eine wichtige Rolle übernehmen wird und freue mich, dass er sich für einen Wechsel nach Bielefeld entschieden hat", ergänzte Bielefelds sportlicher Leiter Samir Arabi.