Stuttgart - Für den VfB Stuttgart und den FC Würzburger Kickers geht es am letzten Spieltag noch um Alles. Die Ausgangssituation könnte jedoch nicht unterschiedlicher sein. Während die Schwaben mit einem Punktgewinn die Rückkehr in die Bundesliga feiern könnten, möchten die Franken um Trainer Bernd Hollerbach mit dem ersten Sieg der Rückrunde die letzte Chance auf den möglichen Klassenerhalt wahren. Der Gegner des letzten Würzburger Sieges: Der VfB Stuttgart.

>>> Hol dir jetzt die offizielle Bundesliga App!

  • Vergangene Saison spielten die Kickers in der 3. Liga noch gegen die zweite Mannschaft des VfB (0:0 in Würzburg, 2:0-Sieg in Stuttgart), im Hinspiel dann erstmals überhaupt gegen die VfB-Profis

  • Die Kickers feierten im Hinspiel einen 3:0-Sieg – höher gewannen sie in ihrer Zweitliga-Historie nie.

  • Es war zugleich der bis heute letzte Sieg der Würzburger.

  • David Pisot bestritt ein Bundesliga-Spiel für den VfB (am 20. Oktober 2007, 1:4-Niederlage beim HSV).

>>> Alle Infos zu #VFBFWK im Matchcenter