Nürnberg - Fortuna Düsseldorf ist einen Spieltag vor Saisonende in der 2. Bundesliga so gut wie gerettet. Die Rheinländer kamen in einer wahren Wasserschlacht beim 1. FC Nürnberg beim 3:2 (1:1) zum ersten Sieg nach sieben Spielen. Um ganz sicher zu gehen, braucht die Fortuna aber am kommenden Sonntag gegen das ebenfalls noch gefährdete Erzgebirge Aue einen Punkt.

>>> Hol dir jetzt die offizielle Bundesliga App!

Das Spiel in Kürze

Zunächst jubelten in Nürnberg die fränkischen Hausherren, als Abdelhamid Sabiri (13.) seinen fünften Saisontreffer erzielte. Jerome Kiesewetter (27.) schloss einen Konter zum Ausgleich ab. Kurios war Düsseldorfs 2:1 durch Rouwen Hennings (70.), als die Fortuna davon profitierte, dass ein Pass von Lukas Mühl in einer Pfütze hängenblieb und Ihlas Bebou unbedrängt flanken konnte. Doch Kevin Möhwald (75.) schlug für den FCN zurück, ehe Sabiri einen Kopfball von Alexander Madlung noch ins eigene Netz beförderte (88.).

Vor 30.279 Zuschauern im Frankenstadion, das ab der kommenden Saison nach "Club"-Idol Max Morlock benannt sein wird, lieferten sich beide Mannschaft im strömenden Regen ein Kampfspiel. Nürnberg bestimmte über weite Strecken das Geschehen, doch Düsseldorf zeigte Moral.

Im Fokus stand FCN-Legende Raphael Schäfer, der nach 15 Jahren im Nürnberger Tor sein letztes Heimspiel absolvierte und kurz vor Abpfiff unter Standing Ovations verabschiedet wurde.

>>> Alle Infos zu #FCNF95 im Matchcenter

Die Highlights im Spielfilm

  • 1. Minute: Schäfer wird gefeiert
    Frenetischer Jubel beim ersten Ballkontakt. Kapitän Raphael Schäfer absolviert heute sein letztes Heimspiel nach 15 Jahren beim "Club". Größter Erfolg war der Pokalsieg 2007.

  • 8. Minute: Es schüttet weiter
    Der Regen prasselt immer noch nieder. Und natürlich ist es inzwischen richtig seifig auf dem Rasen.

  • 13. Minute: Tooor für Nürnberg durch Sabiri!
    Abdelhamid Sabiri bringt den "Club" in Führung. Hufnagel auf Möhwald, der mit feiner Vorarbeit rechts im Sechzehner. Dann der Pass an den Elfmeterpunkt, wo Sabiri direkt abschließt und eiskalt ins rechte Eck versenkt.

  • 27. Minute: Ausgleich für Fortuna!!!
    Nach einem "Club"-Freistoß schickt Bebou den Kollegen Jerome Kiesewetter steil auf Reisen. Der lässt Patrick Kammerbauer stehen, umkurvt Schäfer und vollendet zum 1:1 - Kammerbauer kann auf der Linie nicht mehr klären.

  • 34. Minute: Wieder Hennings!
    Super Direktabnahme von Rouwen Hennings aus 16 Metern nach einem Zuspiel von Schmitz. Aber der Ball geht knapp am linken Pfosten vorbei.

  • 54. Minute: Teuchert frei vor Rensing!!!
    Stockfehler von Schauerte am linken Strafraumeck, Cedric Teuchert sagt zunächst danke. Er scheitert aber dann mit seinem Rechtsschuss an Rensing - und setzt den Nachschuss aus etwas spitzem Winkel rechts neben das Tor. Dicke Möglichkeit für den "Club"!

  • 70. Minute: 2:1 durch Hennings!!!
    Toooor für die Fortuna! Ein Pass von Mühl bleibt in einer Pfütze liegen, Bebou schnappt sich das Ding. Präzise Flanke ins Zentrum, Rouwen Hennings köpft aus vier Metern durch die Beine von Schäfer ein.

  • 75. Minute: Ausgleich für Nürnberg!!!
    Tooor für den "Club"! Langer Ball von Löwen auf Kevin Möhwald, der diesen im Sechzehner annimmt, dann mit etwas Glück an Rensing vorbeikommt und irgendwie im Tor unterbringt. Nicht schön, aber effektiv.

  • 88. Minute: Tooor für Düsseldorf!!!
    Nach einer Kiesewetter-Ecke taucht Alexander Madlung mit dem Rücken zum Tor zum Kopfball ab, Abdelhamid Sabiri lenkt den Ball kurz vor der Linie noch mit dem linken Knie ins eigene Netz.

>>> Aufstellungen und Statistiken zu #FCNF95 im Liveticker

Top-Tweet