Köln - Der TSV 1860 München ist nur in einem seiner letzten zwölf Spiele ohne Tor geblieben. Der 1. FC Nürnberg hat in der 2. Bundesliga einen neuen Rekord aufgestellt, indem er saisonübergreifend in den letzten 41 Partien jeweils traf.

>>> Jetzt mitmachen beim offiziellen Bundesliga Fantasy Manager

  • In der Bundesliga spielten 1860 und der Club 20 Mal gegeneinander - achtmal gewannen die Löwen, sechsmal die Franken.

  • Die Münchner verloren nur eins ihrer letzten vier Duelle. Der FCN unterlag nur in einem seiner vergangenen fünf Vergleiche.

  • Kein Team erzielte im Unterhaus mehr Tore als Nürnberg (35). Auch der TSV netzte schon 25 Mal ein und damit zehnmal mehr als zum vergleichbaren Zeitpunkt der letzten Spielzeit.

  • In den Spielen der Nürnberger fielen schon 69 Treffer - Liga-Spitze!

  • 1860 ist seit sechs Heimpartien ungeschlagen. Auswärts siegte aber kein Team öfter als der Club (fünfmal).

  • Im Hinspiel feierten die Löwen ihren ersten Sieg gegen die Franken seit 2003 und damit den bislang einzigen Auswärtssieg in dieser Saison.

>>> Alle Infos zu #M60FCN im Matchcenter